Kuehlaufbau Typ “DI”

Die Kühlaufbauten UNITRANS Typ DI (Verteilerverkehr) sind geeignet für Fahrzeuge mit Gesamtgewicht bis ca. 11.500 kg. Dank erhöhter Haltbarkeit und Leichtigkeit, die man durch die Verbundmaterialien erhält, verfügt das Fahrzeug über eine deutlich überdurchschnittliche Rentabilität. Alle Zubehöre werden zusätzlich untersucht, um beste Funktionsfähigkeit bei der Benutzung des Aufbaus, sowie eine angenehme und moderne Ästhetik zu garantieren.

Allgemeine Eigenschaften

A.T.P. Klasse I.R. (Verstärkte Isothermie), mit Kühlgerät F.R.C. für Transport bis – 20 °C
Boden Selbsttragender und verstärkter Boden für Ladung von Paletten
Seitenwände Normale Struktur oder tragende Wände für Fleischtransport auf Anfrage
Dach Normale Struktur oder verstärkt für Fleischaufhängung auf Anfrage
Innen Finish Gel-coat geeignet für Lebensmitteltransport
Aussen Finish Gel-coat isophtalisches Weiß UNITRANS (andere Farbe auf Anfrage)
Isoliermateriale Alle Kühlaufbauten von UNITRANS werden mit ökologischem Isolierungsmaterial nach EG Vorschriften hergestellt
Boden Dach Seitenwaende Stirnwand Hecktueren
 105  105  60  105  60
  • Boden verstärkt für Palettentransport in Gel-coat weiß
  • Scheuerleiste aus Polyester H 300 in den Seitenwänden und in der Stirnwand integriert
  • Innenleuchte (Standard UNITRANS) Neon
  • Stirnwand vorbereitet und verstärkt für Kühlgerät
  • Hecktüren doppelflügelig mit 270° Öffnung, komplett beleuchtet
  • Türstopper und Anschlagschutz aus Gummi für die Verschlüsse
  • Scharniere und Verschlüsse aus Edelstahl
  • Heckportal Typ “C” aus Edelstahl
  • Außenprofile aus Aluminium
  • Vorbereitung für Positionsleuchte
  • Kofferaufbau in Gel-coat weiß eingefärbt

Fleisch Transport